Über mich

 

 

Mein bürgerlicher Name ist

Daniel M. Hank

Ich lebe seit 1999 in Wohnste/Niedersachsen  

und machte 2015 mein Abitur am 

Gymnasium Eichenschule in Scheeßel.

 

 

Wie ich zum Zaubern gekommen bin ?

 

Wie wohl bei den meisten Zauberkünstlern hat auch bei mir alles mit dem Zauberkasten begonnen. Mit 10 Jahren beschäftigte ich mich intensiv mit Kartenkunst.

Das blieb auch meinen Klassenkameraden und Lehrern nicht

verborgen und ich musste immer wieder Kunststücke zeigen...

 

Mit 11 Jahren erarbeitete ich mir eine eigene kleine Show mit

Seilen, Bällen, Tüchern, Zeitungen und allem Möglichen,

was sich so angefunden hat

und hatte meinen ersten Auftritt vor Publikum auf einer Geburtstagsfeier

in einem Restaurant.

   

 

Wie es dann weiterging ?

 

2009 trat ich zum ersten Mal auf Kindergeburtstagen in Hamburg auf

und danach auch weiterhin

auf großen und kleinen Geburtstagen, wobei ich meine anderen Hobbys

Theaterspielen, Jonglieren und Ballons modellieren

sehr gut mit einbinden konnte.

 


Seit 2010 besuche ich mit Begeisterung Kongresse und Seminare in verschiedenen Städten.

 

 

Es folgten weitere Auftritte  

 

  •  auf diversen Familien- und Vereinsfeiern
  •  auf Sommer- und Schützenfesten
  •  in diversen Kindergärten und Seniorenheimen
  •  in Schulen
  •  auf Kinderfaschingsfeiern und Weihnachtsmärkten
  •  als Ballonkünstler
  •  bei Firmenveranstaltungen
  •  bei diversenVariete - Shows
  •  als Strassenzauberer
  •  seit 2012 bei den Gästeabenden im Zaubertheater          "MAGICULUM"  in Hamburg

 

 Meine Highlighths

  

Eine grosse Ehre für mich  

war mein Auftritt im Hamburg - Haus

bei der Eröffnungs - Show des Zauberkongresses

anläßlich des 30 - jährigen Jubiläums der "Magischen Nordlichter"

in Hamburg im September 2012.


Im Oktober 2012 wurde ich Mitglied im 

Magischen Zirkel v.D. und im Ortszirkel Hamburg.


Im August 2013 wirkte ich mit bei der großen Eröffnungsshow

für den Strassencircus "La Strada" in Rotenburg.


Im April 2016 organisierte ich im Rahmen meines

Bundesfreiwilligendienstes bei der Circusschule "JOKES"

in Bremen eine Jugend - Variete - Show, die ich mit

Zauberkunststücken bereicherte und auch selbst moderierte.


Im November 2017 wurde ich 1. Vorsitzender im Ortszirkel Bremen.



Preise und Auszeichnungen


Im September 2012 belegte ich den

3. Platz

in der Sparte "Allgemeine Magie mit Musik" 

bei der Deutschen Jugendmeisterschaft der Zauberkunst

in Frankfurt.

 

Im September 2013 belegte ich den

2. Platz 

in der Sparte "Close Up" (Zauberei am Tisch)

als punkthöchste Darbietung (ein 1. Platz wurde nicht vergeben)

bei der Deutschen Jugendmeisterschaft der Zauberkunst

in Frankfurt.  

 

Im September 2014 belegte ich den

1. Platz

und wurde somit

Deutscher Jugendmeister der Zauberkunst 

in der Sparte "Kartenkunst".


Im Juli 2016 belegte ich zusammen mit meinem Zauberfreund

Jonas Trochemowitz den

3. Platz

in der Sparte "Allgemeine Magie" (Bühne)

bei den Vorentscheidungen zur Deutschen Meisterschaft

der Zauberkunst in Ratingen.


Im Juli 2016 belegte ich den

1. Platz

beim Nachwuchs - Talent - Wettbewerb der Zauber - Fachzeitschrift

"Magische Welt" in Hamburg.


 

Get Adobe Flash player